Skip to main content

Beyerdynamic Aventho Wireless Testbericht

Beyerdynamic Aventho Wireless Testbericht

Es ist vielleicht nicht alles Gold, was glänzt, aber alles, was mit „Made in Germany“ gestempelt ist, könnte es sein. Der Beyerdynamic Aventho Wireless Kopfhörer ist ein mobiles Meisterwerk. Vom 3,5-mm-Kabel bis zum Protein-Kunstleder-Kopfband scheint der Aventho Wireless mit der gleichen Sorgfalt gefertigt worden zu sein, mit der auch Uhren, Züge oder Luxusautos aus Beyerdynamics Heimatland hergestellt werden.

Für wen ist der Beyerdynamic Aventho Wireless geeignet?

Für jeden, für den Geld keine Rolle spielt: Aufgrund des nicht sehr günstigen Preises von 350 Euco werden diejenigen, die das Beste aus dem mobilen Hören herausholen wollen, egal was es kostet, den Aventho genießen.
Audiophile: Die Klangqualität dieser Dosen ist erstklassig.

Nr. 1
Beyerdynamic Aventho wireless On-Ear-Kopfhörer mit Klang-Personalisierung in braun. 30 Stunden Akkulaufzeit, Bluetooth kabellos, MIY App, Mikrofon
Beyerdynamic Aventho wireless On-Ear-Kopfhörer mit Klang-Personalisierung in braun. 30 Stunden Akkulaufzeit, Bluetooth kabellos, MIY App, Mikrofon
von beyerdynamic
  • Beste Klangqualität dank Tesla-Technologie für iPhone, Apple, Sony, Samsung etc.
  • Erstklassige Bluetooth-Übertragung (Qualcomm aptX HD und AAC) sowie dynamische Klang-Personalisierung
  • Personalisierung des Kopfhörers über die kostenlose beyerdynamic MIY App (Hinweis für Android-Nutzer in der Produktbeschreibung beachten)
  • Integriertes Mikrofon für den Einsatz als Headset.Nennimpedanz: 32 Ohm
  • Integiertes Touchpad in der rechten Hörerschale, Made in Germany
Unverb. Preisempf.: € 449,00 Du sparst: € 100,00 Prime  Preis: € 349,00 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Beyerdynamic wählt einen direkten Ansatz für die Verpackung des Aventho Wireless. Dünner Karton umschließt den Kopfhörer und eine gepolsterte Tragetasche aus Segeltuch. Normalerweise sind die mitgelieferten Tragetaschen unauffällig. Aber die doppelseitige Polsterung, die die untere Hälfte des Kordelzugbeutels auskleidet, ist es wert, nach Hause geschrieben zu werden. Eine elastische Innentasche fasst ein USB-C-Ladekabel und ein 3,5-mm-Kabel.

Die Verarbeitungsqualität des Beyerdynamic Aventho Wireless ist erstklassig.

Beim Beyerdynamic Aventho Wireless trifft Raffinesse auf Funktionalität. Das Design ist an den Beyerdynamic T51p Kopfhörer angelehnt. Die flachen, kreisförmigen Platten an der Außenseite der supraauralen Ohrmuscheln schützen die gefeierten Tesla-Treiber von Beyerdynamic. Da dynamische Lautsprecher starke Magnete benötigen, um ihre Membranelemente schnell zu bewegen, bedeutet ein stärkerer magnetischer Treiber – der mehr Kraft ausüben kann – minimale Verzerrungen und eine höhere Energieeffizienz als seine herkömmlichen Gegenstücke.

Ein mattes Finish vermeidet erfolgreich ölige Fingerabdrücke und allgemeine Kratzer. Im Gegensatz zur linken Seite ist die rechte Ohrmuschel leer und berührungsempfindlich, so dass Nutzer den Aventho mit einer Reihe von intuitiven Gesten steuern können – fast identisch mit denen des Sony WH-M1000X M2. Du kannst die Lautstärke durch Wischen nach oben und unten regeln und Titel durch Wischen nach vorne und hinten verschieben.

An der gleichen Ohrmuschel befinden sich ein USB-C-Eingang, eine 3,5-mm-Eingangsbuchse, eine LED-Anzeige und ein Einschaltknopf. Mit einer einfachen Lernkurve und einer blitzschnellen Reaktionszeit ist „Benutzerfreundlichkeit“ der zweite Vorname des Aventho.

Das Metall-Kopfband ist zwar wunderschön, hat aber eine Vorliebe dafür, abtrünnige Haare auszureißen.

Synthetisches Proteinleder polstert den Kopfbügel und die Ohrmuscheln. Obwohl es nicht echt ist, spricht es diejenigen an, die eine Abneigung gegen Materialien tierischen Ursprungs haben. Und wenn man bedenkt, wie dünn die Polsterung ist: Sie ist außerordentlich bequem und behält gleichzeitig ein schlankes Profil. Wie bei On-Ears üblich, gibt es einige Unannehmlichkeiten, wenn man sie mit einer Brille trägt. Nach 45 Minuten wird der Druck, der durch das Gewicht der Metalleinheit entsteht, schwer zu ignorieren sein. Außerdem hat der Kopfbügel, obwohl er wunderschön ist, eine Vorliebe dafür, abtrünnige Haare auszureißen.

Zwei Drehpunkte lindern einen Teil des Drucks: einer verbindet die Gabeln mit dem Kopfband und der andere die Gabeln mit den Ohrmuscheln. Ersteres gibt dem Kopfhörer Spielraum, um sich flach zu falten und letzteres hilft, den Druck auf den Oberohrknorpel zu verringern.

Bleibt der Beyerdynamic Aventho Wireless verbunden?

Die Beyerdynamic Aventho Wireless sind in der Lage, bis zu 10 Meter von einem Quellgerät entfernt zu arbeiten, typisch für Bluetooth-Kopfhörer. Das funktioniert gut, wenn man sich durch große Räume mit wenigen Hindernissen bewegt. Aber wenn du dich von einem Stockwerk eines Hauses in ein anderes bewegst, wird die Verbindung aufgrund verschiedener physischer Barrieren unterbrochen.

Welche Bluetooth-Codecs sind mit dem Beyerdynamic Aventho Wireless kompatibel?

Eine Reihe von Bluetooth-Codecs sind mit dem Kopfhörer kompatibel, darunter Qualcomms außergewöhnlicher aptX HD Codec. Dieser gewährt eine maximale Übertragungsrate von 576 kbps und hat eine kurze Latenzzeit. Somit ist das Anschauen von Videos nahezu lag- und frustfrei. Außerdem ist es AAC-kompatibel, eine gute Nachricht für Apple-Nutzer. Für diejenigen, die Bluetooth verabscheuen, wie unser Chefredakteur Chris Thomas: kabelgebundenes Hören ist möglich. Es ist ein einfaches 1,2 Meter langes, abnehmbares 3,5 mm Kabel und fühlt sich robust genug für den regelmäßigen Gebrauch an.

Die MIY-App könnte etwas Arbeit gebrauchen

Bereits auf der IFA 2017 lobten wir Beyerdynamic und ihre Partnerschaft mit Mimi Hearing Technologies für ihre Konzeption der MIY-App. In der Theorie ist sie bemerkenswert. In der Praxis, nun ja… braucht es ein wenig Arbeit. Die App verspricht einen personalisierten Sound und bietet eine Reihe von Funktionen, aber wir hatten eine Menge Probleme, sie auf unseren Geräten zum Laufen zu bringen. Chris war nicht in der Lage, seine Aventho Wireless Kopfhörer mit der App zu koppeln. Ich hingegen schaffte es, aber die App fror während des personalisierten Profilteils ein.

Nach vier oder fünf Neuinstallationen konnte ich die Klanganpassung der MIY-App erleben. Die Kopfhörer klingen ohne die App großartig, aber mit ihr verbessert die Signalverarbeitung die Illusion von Raum in der Aufnahme, die du hörst, erheblich. Erhöht man die Intensität auf 60 oder 80 Prozent, ist es, als würde man einen Ballon aufblasen; es klingt viel räumlicher. Die Lautstärke scheint auch zu steigen, wenn man von inaktiv auf aktiv umschaltet.

Obwohl die App großartig ist, wenn sie funktioniert, saugt sie am Akku wie ein brennender Dracula an Halloween. Mein LG G6 hält normalerweise den ganzen Tag durch, aber wenn die MIY-App mit dem Aventhos gekoppelt wird, sinkt der Akku des G6 vor 11 Uhr auf 40%. Nach der Deinstallation der App entleert sich der Akku aufgrund der hohen Übertragungsraten von aptX HD ein wenig mehr als üblich, ist aber beherrschbar.

So schlimm sich das auch anhört, es handelt sich lediglich um ein Softwareproblem; all unsere Probleme könnten also in nicht allzu langer Zeit in Vergessenheit geraten. Ein Update könnte kommen und alles beheben, also lass dich noch nicht entmutigen! Das ist das Tolle daran, dein Smartphone mit diesen neuen Funktionen umgehen zu lassen: Auch wenn etwas zunächst nicht perfekt ist, kann sich das mit der Zeit ändern.

Die Akkulaufzeit der Beyerdynamic Aventho ist sehr gut

Die offizielle Laufzeit von über 30 Stunden ist glaubhaft, oder spiegelt zumindest meine Erfahrung wider. Nach fünf Arbeitstagen Musikhören musste mein Aventho Testgerät endlich aufgefüllt werden. Der 1.050mAh-Akku braucht zwei Stunden, um eine volle Ladung zu erreichen; nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass er etwa 33 Stunden hält. Beim Einschalten begrüßt eine nette englische Dame den Hörer mit den Worten: „Power on. Battery XX percent.“ Es gibt auch eine einfache „Ausschalten“-Aufforderung, so dass man sich nicht fragen muss, ob man den Knopf lange genug gedrückt hat.

Die Klangqualität ist Beyerdynamic Aventho großartig

Die Klangqualität ist phänomenal, was nicht zuletzt an der erstklassigen Hardware mit felsenfester aptX HD-Unterstützung liegt. Wenn dir die Klangqualität wichtiger ist als alles andere, dann sind die Aventho die besten Bluetooth-Kopfhörer der Konkurrenz. Allerdings handelt es sich immer noch um Bluetooth-Kopfhörer, und ein leises Brummen unterstreicht gelegentlich die Musikwiedergabe. Das kann man fast verzeihen, denn die unverhältnismäßig starken Magneten, die die Treiber bewegen, ermöglichen eine weitaus effizientere Klangwiedergabe, so dass sich der Hörer auch bei geringer Lautstärke auf einzelne Instrumentalriffs konzentrieren kann.

Auch wenn das wie eine Übertreibung klingen mag, ist das nicht mit jedem Kopfhörer möglich, da viele ältere dynamische Kopfhörer einfach nicht in der Lage sind, ihre Treiber auf solch eine exakte Art und Weise zu bewegen – man braucht in der Regel etwas wahnsinnig Gutes, um das zu schaffen. Bei der Verwendung des Aventho Wireless werden wahrscheinlich neue Entdeckungen zu alten Favoriten gemacht.

Lows

Iron Eyes Cody, eine Indie-Band aus Vermont, klingt auf dem Beyerdynamic Aventho großartig. Ihr Song Animal wird durch den einleitenden Drumbeat gehalten. Er hat gerade genug Kick, ohne den Hörer in einen Schwindelanfall zu versetzen. Die Bässe gehen nicht in die Mitten über und lassen Raum für Harmonien. Die Drumkicks sind auch leicht von den Gitarrenriffs zu unterscheiden. Die Fähigkeit, verschiedene Teile eines Songs zu isolieren, fühlt sich an, als ob man ein Foto heranzoomt und dann wieder herauszoomt, um den gesamten Kontext zu verstehen.

Mitten

Eine großartige Wiedergabe der Mitten zeigt sich bei Sylvan Essos Slack Jaw. Ein Song wie dieser ist ein wirklich guter Weg, um einige der leiseren Details einer Aufnahme herauszukitzeln, und wo man am leichtesten den Unterschied hören kann, den ein superstarker Treiber macht. Während der Song für die meisten Audiogeräte da draußen gut abgemischt ist, braucht es einen wirklich herausragenden Kopfhörer, um bestimmte Details in Gegenwart von lauteren Klängen ähnlicher Frequenz zu erhalten. Die meisten Kopfhörer haben in dieser Hinsicht ein wenig zu kämpfen, auch wenn man ihnen manchmal mit intensiver Signalverarbeitung eine bessere Leistung entlocken kann… aber wer hat schon die Zeit dafür?

Die Aventho Wireless werden Amelia Meaths Gesang auf eine Weise gerecht, die ich sehr schätze. Slack Jaw ist ein Bericht aus erster Hand über ein von Depressionen geplagtes Leben und verlässt sich auf eine ziemlich ruhige Hintergrundmelodie in einer Molltonart, um den Ton des Songs zu unterstreichen, der mit Einsteigergeräten leicht verloren gehen kann, wenn man die Lautstärke nicht aufdreht. Die Sprecherin hat „alle Teile bekommen, die sie sich gewünscht hat“ und ist trotzdem nicht in der Lage, die Schönheit um sie herum zu genießen. Die Aventho Wireless unterstreichen die Talente der Band und lassen keine Note aus, wenn sie als kabelgebundener Kopfhörer oder mit aktiviertem aptX HD gehört werden.

Highs

Die Mandoline ist der instrumentale Star von The Punch Brothers‘ Familiarity. Gekonnt gezupfte hohe Töne sind mit Dimensionen beladen. Die Tesla-Treiber-Technologie schafft den Spagat zwischen Detailtreue und Schärfe (AKA, Überbetonung). Ermüdungserscheinungen sind mit dem Beyerdynamic Aventho Wireless kein Thema.

Der Beyerdynamic Aventho Wireless hat eine der besten Klangqualitäten, die wir bei Bluetooth-Kopfhörern gehört haben.

Nach zwei Minuten und achtundvierzig Sekunden beginnt das Streicherensemble mit einem fünfzehnsekündigen Hochton-Solo, bei dem sich Mandoline und Geige nahtlos ineinander verweben. Meine Ohren warteten auf einen abrupten Zusammenprall zwischen den Instrumentalsoli, wurden aber erstaunlicherweise nie mit einem solchen konfrontiert.

Solltest du den Beyerdynamic Aventho Wireless kaufen?

Wenn Geld keine Rolle spielt, kannst du mit dem Beyerdynamic Aventho Wireless nichts falsch machen. Auch ohne die Klanganpassung durch die MIY-App klingt der Kopfhörer wunderbar. Der tragbare, Bluetooth-fähige Formfaktor mit großartiger Akkulaufzeit legt nahe, dass diese Kopfhörer für diejenigen unter uns sind, die unterwegs nicht auf Klangqualität verzichten wollen. Wenn das nicht deine Tasse englischen Frühstückstees ist, solltest du dir vielleicht ihren nicht so weit entfernten Cousin, den Beyerdynamic DT770 Studio Kopfhörer, ansehen.

beyerdynamic Aventho wireless on-Ear-Kopfhörer mit Klang-Personalisierung in schwarz. 30 Stunden Akkulaufzeit, Bluetooth kabellos, MIY App, Mikrofon
beyerdynamic Aventho wireless on-Ear-Kopfhörer mit Klang-Personalisierung in schwarz. 30 Stunden Akkulaufzeit, Bluetooth kabellos, MIY App, Mikrofon
von beyerdynamic
  • Beste Klangqualität dank Tesla-Technologie für iPhone, Apple, Sony, Samsung etc
  • Erstklassige Bluetooth-Übertragung (Qualcomm aptX HD und AAC) sowie dynamische Klang-Personalisierung
  • Personalisierung des Kopfhörers über die kostenlose beyerdynamic MIY App (Hinweis für Android-Nutzer in der Produktbeschreibung beachten)
  • Integriertes Mikrofon für den Einsatz als Headset
  • Integiertes Touchpad in der rechten Hörerschale, Hergestellt in Deutschland
 Preis nicht verfügbar Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Auch hier beeindruckt uns die Verarbeitungsqualität von Beyerdynamic immer wieder aufs Neue. In Kombination mit dem detaillierten, reaktionsschnellen Klang des Aventho Wireless Kopfhörers hast du ein wirklich hübsches Paar Kopfhörer, wenn dein Bankkonto das Defizit nicht stört.

Weitere Artikel & Ratgeber zum Thema Kopfhörer:


⮚NISCHENSEITEN ZEIGEN

Bestseller mit 70% Rabatt


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!