Skip to main content

Dokumentenscanner Ratgeber & Preisvergleich

Was du beim Dokumentenscannerkauf beachten solltest

Dokumentenscanner-Bestseller

Wie oft wird der Dokumentenscanner genutzt?

Möchtest du den Traum vom papierlosen Büro verwirklichen, solltest du dir einen hochwertigen und schnellen Durchzugsscanner kaufen, der auch mit ungewöhnlichen Dokumentenformaten (z. B. Kassenzettel) keine Schwierigkeiten hat. Den Dokumentenscanner-Testsieger kann ich zur Archivierung vorbehaltlos empfehlen: Im Test wie auch in der Praxis glänzt der Fujitsu fi-7160 mit exzellenter Scanqualität und ist somit der perfekte Dokumentenscanner für das papierlose Büro.

Wenn du den Dokumentenscanner nur wenige Male im Monat nutzt, reicht vermutlich ein preiswertes Gerät wie der Fujitsu ScanSnap S1300i oder der Fujitsu ScanSnap iX500 völlig aus.

Weitere Dokumentenscanner im Vergleich

Was für Dokumententypen sollen archiviert werden?

Wenn du nicht nur Dokumente, sondern auch Bücher oder Magazine scannen möchtest, solltest du dir einen Dokumentenscanner mit integrierter Flachbetteinheit zulegen. Ein gutes Gerät für diese Zwecke ist der Canon DR-F120 .

Wer regelmäßig Fotos scannt, sollte ebenfalls einen Dokumentenscanner mit Flachbetteinheit wählen. Häufig haben entsprechende Geräte auch eine höhere dpi-Zahl und können Fotos dadurch mit besserer Auflösung scannen.

Welche Betriebssysteme muss der Dokumentenscanner unterstützen?

Für das Betriebssystem Windows bieten alle Dokumentenscanner im Test einen Treiber an. Aufpassen sollten Mac-Nutzer, da nicht alle Scanner mit OS X kompatibel sind. Linux-Anwender sind bei ihrer Auswahl am meisten eingeschränkt – nur wenige Dokumentenscanner-Hersteller liefern Unix-Treiber.

Wo wird gescannt?

Soll der Dokumentenscanner dauerhaft an einem Ort aufgestellt werden, verschwindet das Gerät zwischendurch im Schrank oder nutzt du den Scanner sogar mobil?

Ein Dokumentenscanner, den du regelmäßig im Schrank verstaust oder auf Reisen mitnimmst, sollte schmal und leicht sein. Das gilt auch, wenn dir an deinem Arbeitsplatz nur wenig Arbeitsfläche zur Verfügung steht. Eine sehr gute Wahl wäre in diesen Fällen beispielsweise der Canon DR-F120.

Canon imageFORMULA DR-F120 – Scanner (600 x 600 DPI, Flachbett & ADF, Schwarz, CMOS CIS, RGB LED, 800 Seiten)
Canon imageFORMULA DR-F120 – Scanner (600 x 600 DPI, Flachbett & ADF, Schwarz, CMOS CIS, RGB LED, 800 Seiten)
von Canon
  • 9017B003
  • HERSTELLERGARANTIE: 3 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter „Weitere technische Informationen“. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben unberührt
 Preis: € 479,00 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Wird der Scanner im Büro aufgestellt, sollte das Gerät eingescannte Dokumente auch über das WLAN übertragen können, damit die Angestellten nicht ständig ihren Rechner am Scanner anschließen oder das Gerät zu ihrem Platz tragen müssen.

Im Büro kann auch die Lautstärke des Scanners ein wichtiges Kriterium bei der Wahl eines Dokumentenscanners sein.

Ist es wichtig, dass du Scans mit einer bestimmten Software direkt importieren kannst?

Falls du mit spezieller Software wie beispielsweise dem Bildbearbeitungsprogramm Photoshop direkt auf die Scans zugreifen können musst, sollten entsprechende ISIS-, TWAIN-, WIA-, ICA- oder SANE-Treiber für das Scanner-Model verfügbar sein.

Liefert die OCR-Funktion anständige Ergebnisse?

Wenn du einen auf dieser Website getesteten Dokumentenscanner kaufst, musst du dir zum Glück über die OCR-Funktionalität keine Gedanken machen. Im Dokumentenscanner Test lieferte die Texterkennung von nahezu allen getesteten Geräten gute oder sehr gute Ergebnisse.

Bei extrem billigen und hier nicht getesteten Geräten kann die Texterkennung aber durchaus problematisch sein.

Welche Software liegt dem Dokumentenscanner bei?

Der Fujitsu ScanSnap iX500 wird mit einer Vollversion von Abbyy FineReader ausgeliefert. Eine entsprechend hochwertige Software kann im Alltag sehr viel Zeit einsparen und muss nicht zusätzlich erworben werden, was den Kaufpreis indirekt steigern würde.

 

Fujitsu FI-7160 USB Dokument Scanner
Fujitsu FI-7160 USB Dokument Scanner
von FUJITSU
  • automatischer Originaleinzug
  • USB-Anschluss
  • Dokumenten-Scanner
  • Betriebsumgebungstemperatur: 5 bis 35 ° C (41 bis 95 ° F)
Unverb. Preisempf.: € 1.103,14 Du sparst: € 253,24  Preis: € 849,90 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Pro & Contra

  • Scan-Geschwindigkeit im Test:
    38,1 Seiten pro Minute
  • OCR-Texterkennung: Gut
  • Papierakzeptanz des Dokumenteneinzugs: Sehr gut
  • Bedienung: Befriedigend
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Gut
  • Schnellster OCR-Scan im Test
  • 1. Platz ➜ Dokumentenscanner-Testsieger 

Technische Daten

  • Papiereinzug (ADF): 80 Blatt
  • Scan-Geschwindigkeit laut Hersteller:
    60 Seiten pro Minute
  • Duplex (Beidseitiges Scannen): Ja
  • Anschluss: USB 3.0
  • WLAN: Nein
  • Täglicher Durchsatz: 4.000 Blatt
  • Betriebssysteme: Windows, Linux (Ubuntu)
  • Scan-Auflösung: 600 dpi
  • Dateiformate: PDF, PDF (Text durchsuchbar), JPG

Fujitsu ScanSnap iX500 Deluxe A4 Duplex Wi-Fi Scanner (erneuert)
Fujitsu ScanSnap iX500 Deluxe A4 Duplex Wi-Fi Scanner (erneuert)
von FUJITSU
  • Scannt direkt auf mobile Geräte mit WLAN
  • Dieses Produkt ist mit einem bahnbrechenden "GI" Bildprozesser 2 im Inneren des Scanners ausgestattet.
  • Dieser Scanner ist intelligent und verfügt über ein anpassbares Schnellmenü
  • Mit Adobe Acrobat
  • Jetzt mit ScanSnap-Beleg – Scannen und extrahieren Sie Informationen aus Ihren Quittungen
Unverb. Preisempf.: € 389,99 Du sparst: € 10,00  Preis: € 379,99 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Pro & Contra

  • Scan-Geschwindigkeit im Test:
    24,24 Seiten pro Minute
  • OCR-Texterkennung: Befriedigend
  • Papierakzeptanz des Dokumenteneinzugs: Sehr gut
  • Bedienung: Befriedigend
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
  • Preis-Leistungs-Sieger

Technische Daten

  • Papiereinzug (ADF): 50 Blatt
  • Scan-Geschwindigkeit laut Hersteller:
    25 Seiten pro Minute
  • Duplex (Beidseitiges Scannen): Ja
  • Anschluss: USB 3.0
  • WLAN: Ja
  • Täglicher Durchsatz: 250 Blatt
  • Betriebssysteme: Windows, Mac
  • Scan-Auflösung: 600 dpi
  • Dateiformate: PDF, PDF (Text durchsuchbar), JPG, Word, Excel

Brother ADS-3600W (Dokumentenscanner mit LAN und WLAN) schwarz
Brother ADS-3600W (Dokumentenscanner mit LAN und WLAN) schwarz
von Brother International GmbH
  • Scangeschwindigkeit von bis zu 50x Seiten (100x Bilder) pro Minute; Automatischer 50x Blatt Vorlageneinzug für mehrseitiges Scannen
  • USB-Host, USB 3.0 Super-Speed-, LAN und WLAN-Schnittstellen; NFC-Kartenleser zur Authentifizierung
  • USB-Host, USB 3.0 Super-Speed-, LAN und WLAN-Schnittstellen
  • Herstellergarantie: 3 Jahre. Die Garantiebedingungen finden Sie unter „Weitere technische Informationen“. Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben unberührt
  • Inklusive professionellem Software-Paket, z.B. ABBYY FineReader Professional
 Preis: € 777,23 Details zeigen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Pro & Contra

  • Scan-Geschwindigkeit im Test:
    38,71 Seiten pro Minute
  • OCR-Texterkennung: Gut
  • Papierakzeptanz des Dokumenteneinzugs: Sehr gut
  • Bedienung: Gut
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Ausreichend
  • Tochscreen-Farbdisplay (9,3 cm)
  • Netzwerkscanner (LAN)

Technische Daten

  • Papiereinzug (ADF): 50 Blatt
  • Scan-Geschwindigkeit laut Hersteller:
    50 Seiten pro Minute
  • Duplex (Beidseitiges Scannen): Ja
  • Anschluss: USB 3.0
  • WLAN: Ja
  • Täglicher Durchsatz: 5.000 Blatt
  • Betriebssysteme: Windows, Mac, Linux
  • Scan-Auflösung: 600 dpi
  • Dateiformate: PDF, PDF (Text durchsuchbar), JPG, TIF

⮚NISCHENSEITEN ZEIGEN

Bestseller mit 70% Rabatt